Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f9157/objektivtest/wp-content/themes/shopperpress/PPT/framework/ppt_core.php on line 279

Objektivarten

Objektive gibt es mittlerweile viele. Vor allem Einsteiger tun sich schwer, weil diese nicht wissen, welches Objektiv sie f������r ihre Arbeiten benötigen. Jedes Objektiv hat eine eigene Funktion, deswegen sind im Handel auch einige Arten verfügbar.

Auf dieser Seite werden die wichtigsten Objektivarten vorgestellt und erklärt. Dies sollte zu einer leichteren Kaufentscheidung führen. Profifotografen besitzen nicht nur ein Objektiv, sondern gleich mehrere. Schließlich werden die einzelnen Funktionen je nach Auftrag benötigt.

Standard-Objektiv
standard-objektiv
Weitwinkel-Objektiv
weitwinkel-objektiv
Tele-Objektiv
tele-objektiv
Zoom-Objektiv
zoom-objektiv
Fisheye-Objektiv
fisheye-objektiv
Makro-Objektiv
makro-objektiv
  • Das Standardobjektiv

Dieses Objektiv hat eine Brennweite von 50 mm und ist bei den meisten Kameras eingebaut.

  • Weitwinkelobjektiv

Die Brennweite bei einem Weitwinkelobjektiv liegt zwischen 15 und 35 mm. Dieses ermöglicht Abbildungen von größeren Bereichen. Weitwinkelobjektive haben zudem eine optimale Schärfentiefe.

  • Das Teleobjektiv

Ein Teleobjektiv ermöglicht das Fotografieren von Bildern in der Ferne. Hier ist eine Brennweite von 80 bis 300 mm möglich. Kleine Objekte werden optimal in Szene gesetzt. Dafür ist die Lichtstärke und Schärfentiefe niedriger.

  • Makroobjektiv

Dieses Objektiv wird für Nahaufnahmen benützt. Es sorgt dafür, dass ein anderer Abbildungsmaßstab erreicht wird. Aufnahmen lassen sich zum Beispiel in 1:2 oder 11:1 fotografieren.

  • Zoomobjektiv

Viele Kameras in der heutigen Zeit besitzen ein Zoomobjektiv. Brennweiten von 28-100 mm sind möglich. Mit nur einem Objekt sind verschiedene Aufnahmearten möglich.

  • Fischaugenobjektiv

Mit diesem Weitwinkelobjektiv lassen sich ungewöhnliche Aufnahmen erzielen. Die Brennweite liegt meist unter 16 mm und der Bildwinkel geht bis zu 180 Grad. Ein Krümmungseffekt kann damit erzielt werden.

 


0 / 0