Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f9157/objektivtest/wp-content/themes/shopperpress/PPT/framework/ppt_core.php on line 279

Sigma 18-200mm F3,5-6,3 DC Objektiv

339,00€ 339,00€
(as of 07/12/2012 08:10 - info)
Brennweite:
Bildstabilisierung:

Das Sigma 18-200mm Objektiv für Minolta/Sony ist ein Super-Zoomobjektiv mit einem umfassenden Brennweitenbereich. Diese Eigenschaft, die Naheinstellgrenze von 45 cm und viele technische Features machen das Objektiv zu einem idealen Modell für alle, die in verschiedenen Situationen „schussbereit“ sein möchten – ohne lange Objektivwechsel.

Hervorragende Testergebnisse im Einsteigerbereich

Dieses Zoomobjektiv von Sigma für Minolta- und Sonykameras ist ein ideales Einsteigerobjektiv. Mit einem umfassenden Brennweitenbereich und einer leichten Handhabung ist es ein toller Begleiter zu den unterschiedlichsten Anlässen – in der Natur- und Sportfotografie findet es ebenso einen Einsatzbereich wie zur Aufnahme von Porträts, Architektur oder zur Anfertigung gelegentlicher Schnappschüsse. Ein tolles Objektiv mit exzellenten Bildergebnissen, das vor allem Fotografie-Neulingen den Einstieg erleichtern wird.

Bildqualität

Dieses Modell von Sigma kann mit sehr guten Bildergebnissen überzeugen. Die Schärfe bleibt bis zum Rand hin erhalten – und das über den gesamten Brennweitenbereich. Auch die Farbbalance erwies sich auf Testaufnahmen als sehr ausgewogen. Auch, wenn das Objektiv mit einer eher durchschnittlichen Lichtstärke daher kommt, besteht dank der Möglichkeit, entsprechende ISO-Werte an der Kamera gemäß den jeweiligen Lichtverhältnissen zu regulieren, kein Verlust an Bildqualität.

Technik

Als Objektiv der DC-Baureihe ist dieses Zoom-Modell von Sigma für Minolta- und Sony-Kameras für APS-C Sensoren geeignet. Eine spezielle Vergütungstechnologie und eine moderne Linsenkonstruktion eliminieren Geisterbilder und Lichtreflexionen nahezu vollständig. Zu den weiteren technischen Features zählt die Modulation Transfer Funktion (MTF), die anhand der jeweiligen Aufnahmeverhältnisse das Leistungsvermögen und Kontrastverhalten des Objektivs misst.

Handling

Mit ca. 400 Gramm Gewicht liegt das Objektiv ordentlich, auf die Dauer jedoch sogar etwas schwer in der Hand. Allerdings ist es dank seines großen Brennweitenbereichs ideal für unterwegs geeignet und macht das Mitführen von Wechselobjektiven für Hobbyfotografen überflüssig. Fokus- und Zoomring lassen sich leicht bedienen, ohne zu viel Spiel aufzuweisen. Ein besonderer Mechanismus ermöglicht zudem eine Verriegelung des Objektivs bei einer Brennweite von 18mm, so dass der Tubus nicht verrutschen kann, wenn das Objektiv kopfüber gehalten wird.

Preis-Leistung

Angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis, das insbesondere durch eine sehr gute Bildqualität und umfangreiche Einsatzmöglichkeiten gerechtfertigt wird.

Für wen ist dieses Objektiv geeignet?

Für alle, die in die digitale Spiegelreflexfotografie einsteigen möchten und erst einmal das Verhalten in unterschiedlichen Aufnahmesituationen erlernen möchten. Für alle, die unterwegs keine Wechselobjektive mit sich tragen möchten.

 

VORTEILE: NACHTEILE:
+ hervorragende Bildqualität
+ scharfe Ergebnisse bis zum Rand
+ großer Brennweitenbereich
+ leichtes Handling
– leichte Verzerrungen zu verzeichnen
– weniger für Profis geeignet

 

 

Datenblatt:

Brennweite: 18-200mm
Lichtstärke: F3,5-6,3
Linsen: 15 Linsen in 13 Gruppen
Für Kameratyp: Minolta/Sony
Kameraanschluss: Minolta/Sony Objketivbajonett
Kleinste Blende: 22
Filterdurchmesser: 62mm Filtergewinde

Minolta, Sigma, Sony


Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Kunden interessierten sich auch für:

0 / 0
0 1