Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f9157/objektivtest/wp-content/themes/shopperpress/PPT/framework/ppt_core.php on line 279

Walimex Pro 8 mm f/3,5 Fish-Eye II Objektiv (inkl. abnehmbarer Gegenlichtbl.) für Canon EF-S Objektivbajonett

369,00€ 347,88€
(as of 28/11/2012 11:48 - info)
Brennweite:
Bildstabilisierung:

Das Walimex Fish-Eye Objektiv kommt mit einer extrem Festbrennweite von 8mm, die ein sehr weites kreatives Feld eröffnet. Außergewöhnliche Aufnahmen von Landschaften, Architektur und auch von Menschengruppen, die ein ganz besonderes Flair aufweisen sollen, sind mit diesem Modell kein Problem mehr.

„Sieh mir in‘s Fischauge, Kleines!“

Das Fish-Eye II von Walimex bietet eine fantastische Tiefenschärfe. Ein sehr großer Aufnahmebereich kann auf ein einziges Foto gebannt werden, ohne dabei mit großen Detailverlusten kämpfen zu müssen. Die abnehmbare Gegenlichtblende sorgt zudem für ideale Aufnahmebedingungen – auch bei extremem Gegenlicht.

Bildqualität

Das Objektiv lieferte in Tests eine sehr solide Leistung hinsichtlich Schärfe und Kontrast ab, insbesondere bei Aufnahmen, die bei Tageslicht getätigt worden sind. Durch leichtes Abblenden kann die Bildschärfe sogar noch verbessert werden. Besonders reizvoll ist das enorme Gesichtsfeld von ca. 120° natürlich für alle, die auf spektakuläre Bildeffekte setzen möchten.

Technik

Abgesehen von der immens kleinen Brennweite und einer guten Naheinstellgrenze von 30cm lassen sich bei diesem Objektiv kaum wichtige technische Features verzeichnen. In Anbetracht der Tatsache, dass sich damit jedoch Kugelpanoramen aufnehmen lassen, ist weiterer technischer Schnickschnack auch nicht zwingend erforderlich – denn immerhin steht hier die Gestaltung im Vordergrund und für die bietet das Fish-Eye II von Walimex einen tollen Spielraum. Der Fokus muss manuell eingestellt werden.

Handling

Das Objektiv liegt ordentlich in der Hand, eine abnehmbare Gegenlichtblende sorgt für optimierte Bildergebnisse. Der Fokus kann nur manuell bedient werden – erfahrenen Fotografen ist das in vielen Situationen jedoch meist sogar lieber als ein Autofokus.

Preis-Leistung

Fish-Eye Objektive haben ihren Preis, so auch dieses Modell. Zwar fällt es noch in die Kategorie „bezahlbar“, dennoch wären einige weitere Features durchaus wünschenswert.

Für wen ist dieses Objektiv geeignet?

Für alle, die ihren Fotos eine gewisse Note verleihen wollen. Für Gestaltungskünstler – und solche, die es werden wollen. Für Fans von Kugelpanoramen

 

VORTEILE: NACHTEILE:
+ extrem kleine Brennweite
+ mitgelieferte Gegenlichtblende
+ für nahezu alle EOS-DSLRs geeignet
+ auch für Vollformat geeignet
– nur manuell fokussierbar
– Abblenden für noch schärfere Ergebnisse evtl. erforderlich

 

Datenblatt:

Brennweite: 8mm
Lichtstärke: f/3,5
Linsen: 10 Linsen in 7 Gruppen
Für Kameratyp: Canon EOS (z.B. 1D, 1D Mark II (N), 1 D Mark III/IV, 7D, 10-60D, 300-600D, 1000D, 1100D) und für Vollformat-Kameras
Kameraanschluss: Canon EF-S Objektivbajonett
Kleinste Blende: k.A.
Filterdurchmesser: k.A.

Canon


Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Kunden interessierten sich auch für:

0 / 0
0 1